News vom 21.11.2018

„SPIELTAGSINFORMATIONEN DARMSTADT 98“

Anreise, Fanutensilien, Taschenmitnahme... alles was ihr zu unserem Auswärtsspiel in Darmstadt wissen müsst.

Genehmigte Fanutensilien

  • 5 Schwenkfahnen (über 2 m Stablänge)
  • Fahnen (bis 2 m Stablänge, bis 2x2 m Größe, nur Kabelrohr oder vergleichbare Hohlmaterialien)
  • Doppelhalter (bis 2 m Stablänge, bis 2x2 m Größe, nur Kabelrohr oder vergleichbare Hohlmaterialien)
  • 3 Trommeln
  • 3 Megafone
  • Zaunfahnen
    • Brandschutzklasse B1
    • nur unterhalb des Zauns
    • Werbeflächen und Notausgangsschilder dürfen nicht verdeckt werden

Banner- und Materialkontrolle

  • Fans mit oben genannten Fanutensilien müssen den rechten Eingang der Vereinzelung nutzen (siehe Grafik).

Sonstiges

  • Stadionöffnung 11.30 Uhr
  • Im gesamten Stadion wird bar gezahlt.
  • Kleine Fotoapparate dürfen mitgebracht, die Fotos nur für private Zwecke genutzt werden.
  • Es wird empfohlen, im Heimbereich auf Fankleidung der Gästemannschaft zu verzichten. Der Zutritt zu den Blöcken A, S1 und S2 wird damit verwehrt.
  • Um unnötige Stauungen in den Eingangsbereichen zu vermeiden, wird eine rechtzeitige Anreise empfohlen.
  • Der Einlass zum Gästebereich ist nicht über den Haupteingang/Heimbereich möglich. Für Gästefans mit einer Karte für den Gästebereich ist der Eingang an der Waldkasse Nord vorgesehen.
  • Von den Verantwortlichen des SV Darmstadt wird darauf hingewiesen, dass das Besteigen und Übersteigen der Umzäunung gemäß der Stadionordnung strengstens untersagt ist und mit einem Stadionverbot belegt werden kann.
  • Die Mitnahme u. a. folgender Gegenstände ist verboten.
    • Jedwede Art von Pyrotechnik
    • Block- oder Überziehfahnen
    • Gasfanfaren (Dose/Treibmittelbehälter)
    • Glas-, PET-Flaschen, Dosen sowie andere stabile Getränkebehältnisse
    • und mögliche Wurfgegenstände (z. B. auch Powerbanks)
    • Alle Informationen finden sich hier

Wichtige Anmerkung für Gästefans, die im Rollstuhl anreisen.

  • Der Behindertenbeauftragte des SV Darmstadt 98 ist Tomas Vollmar
  • Er ist erreichbar per E-Mail unter behindertenbeauftragter@sv98.de oder unter 0151-22746271
  • Bei Anreise mit einem Rollstuhl wird um vorherige Kontaktaufnahme gebeten
  • Der Zugang zu den Stellplätzen für Rollstuhlfahrer findet ausschließlich über den Haupteingang (Nieder-Ramstädter-Straße) statt.
  • Weitere Informationen gibt es hier

Gewünschtes Anreiseverhalten

Anreise mit der Deutschen Bahn

  • Die Anreise mit der Bahn erfolgt mit Regelzügen der Bahn AG bis zum Hauptbahnhof Darmstadt.
  • Ab dort Umstieg in die VIAS-Odenwaldbahn in Richtung Groß-Umstadt/Wiebelsbach, bis zur Haltestelle TU-Lichtwiese.
  • Nach einem Fußmarsch von ca. 15 Minuten erreicht man den Gästeeingang des Stadions.

Anfahrt für Pkw und Busse zu den Gästeparkplätzen

  • Eugen-Kogon-Straße (ehemals Petersenstraße, Zufahrt über Heinrichstraße)
  • BAB 5 bzw. BAB 67 bis Ausfahrt Darmstädter Kreuz, dann BAB 672 in Richtung Stadtmitte bis zur Rheinstraße.
  • Ab dort bitte der Stadionbeschilderung für PKW und Busse zum jeweiligen Gästeparkplatz zu folgen.
  • Im Bereich der TU Darmstadt stehen ausreichend Parkplätze für Busse und PKW zur Verfügung, deren Nutzung jedoch gebührenpflichtig ist.
  • Für PKW steht das Parkhaus der TU Darmstadt als Parkmöglichkeit zur Verfügung. Die Parkgebühr für Pkw beträgt 5 Euro.
  • Busse parken auf dem Busparkplatz in der Alarisch-Weiss-Straße. Bitte in jedem Fall die speziell ausgeschilderte Streckenführung beachten. Die Parkgebühr für Busse beträgt 20 Euro.
  • 9-Sitzer bis zu 2 m können im Parkhaus geparkt werden. Kleinbusse über 2 m müssen auf den Busparkplätzen parken.
  • Bitte halten Sie die Gebühr bereit, um eine rasche Abwicklung zu gewährleisten.
  • Von den Parkplätzen gelangen Sie in 5-10 Minuten per Fuß zum Gästeblock (Zugang Waldkasse Nord). Bitte den Hinweisen der Ordner folgen.
  • Seit 01.11.2015 darf die Umweltzone im Stadtgebiet Darmstadt lediglich mit einer grünen Feinstaubplakette befahren werden.