fans1991

IMMER DABEI für den 1. FC Köln und all seine Fans!

„IMMER DABEI FÜR DEN 1. FC KÖLN UND ALL SEINE FANS!“

fans1991, die starke Fangemeinschaft des 1. FC Köln. Gegründet als Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V. um die FC-Fans zu betreuen und zu organisieren. Gemeinsam leben und bewahren wir eine bunte Fankultur. In diesem Jahr feiert das Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V. sein 25-jähriges Jubiläum. Eine lange Zeit, in der sich nicht nur Fußballdeutschland, sondern auch das Fanerlebnis in Köln grundlegend verändert hat.

Die Fanorganisation ist in dieser Zeit nicht nur enorm gewachsen, sondern hat sich auch strukturell und inhaltlich gewandelt. Mit dem Ergebnis, dass Offizielle, Mitarbeiter und Fans ganz unterschiedliche Sichtweisen auf das Fan-Projekt bzw. unterschiedliche Zugänge zu ihm gefunden haben. Konzept und Rolle des Fan-Projekts wurden dadurch zunehmend erklärungsbedürftig. Deswegen setzt das Fan-Projekt mit einem neuen Namen und einem neuen Auftritt auf eine klare Kommunikation. Gegründet von Fans für Fans bleibt das Fan-Projekt auch in Zukunft Begleiter für alle FC-Fans. Der Fan steht im Fokus aller Aktivität. Aber nicht zum Selbstzweck, sondern um den 1. FC Köln zu erleben und zu unterstützen. Daraus ist folgende Wort-Bild-Marke entstanden:

fans1991
IMMER DABEI

Ab sofort setzt das Team des Fan-Projekts seine Schwerpunkte in fünf Themenfeldern:

IMMER DABEI - für einen offenen und volksnahen 1. FC Köln

IMMER DABEI - für ein Miteinander unter FC-Fans

IMMER DABEI - für eine starke Fanvertretung

IMMER DABEI - für Sicherheit auf allen Fanwegen

IMMER DABEI - für Spaß am 1. FC Köln

Michael Sandmann, 1. Vorsitzender des Fan-Projekts, spricht im Interview über den neuen Vereinsauftritt:

Warum habt Ihr eine neues Logo entwickelt?

In unserem Umfeld finden zahlreiche Veränderungen statt. Und das mit einer zunehmenden Geschwindigkeit. Wir denken dabei beispielsweise an die Kommunikation in den sozialen Medien oder die Geschäftsmodelle innerhalb des Lizenzfußballs (Stichwort: Investoren). Da wird eine starke Marke überlebenswichtig. Unsere neue Marke „fans1991“ ist die Seele unserer Fanorganisation, sie schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit.

Warum ändert sich neben dem Logo auch der Name? Was versprecht Ihr Euch davon?

Unsere Position gewinnt dadurch an Klarheit. Der Wiedererkennungswert steigt. Wir nutzen ab sofort einen Slogan „IMMER DABEI“. In nur zwei Worten wird das Fan-Projekt neu positioniert, werden der Nutzen und die Werte ausgedrückt. Der Claim ist dabei unverzichtbar.

Ändert sich auch unsere Rechtsform?

Nein, wir haben eine neue Wort-Bild-Marke, unsere Rechtsform bleibt unverändert.

In welcher Form wurden die Mitglieder in die Entscheidungsfindung einbezogen?

Wir haben Workshops mit ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt, die sich allesamt aus unserer aktiven Mitgliedschaft rekrutieren, um die Innensicht auf unseren Verein herauszuarbeiten. Ergänzend haben wir 12 Interviews mit wichtigen Multiplikatoren geführt, um auch die Außensicht zu erfahren – Mitglieder, Ehrenamtler und Partner waren hierbei involviert. Wir freuen uns auch zukünftig über das direkte Feedback der Mitglieder.

Warum wurde über das Logo dann nicht abgestimmt?

Die Entscheidung über ein Logo ist eine emotionale und letztlich auch eine Sache des persönlichen Geschmacks. Der Vorstand hat sich bewusst für eine neue Kommunikation entschlossen und hat einen klaren Schnitt zum bisherigen Auftritt vorgenommen. Dies ist uns in Teilen schwergefallen, vom Ergebnis sind wir aber total überzeugt. Eine Abstimmung wäre unter diesen Umständen nicht praktikabel gewesen. Die Logo-Entscheidung obliegt dem Vereinsvorstand.

Ändert sich jetzt etwas an den Aufgaben, Angeboten, Inhalten?

Unser Angebot bleibt wie gewohnt bestehen. Wir haben in den letzten Jahren und Monaten für unsere Mitglieder und die Position des Fan-Projekts gekämpft. Wir werden allerdings in Zukunft unsere Aktivitäten stärker mit dem Kern unserer Marke in Einklang bringen. Dabei werden wir uns fokussieren müssen. Entscheidend sind die Fragen: Wo tun wir wirklich etwas für Fans? Und wo müssen wir im Sinne unserer Mitglieder „IMMER DABEI“ sein?

Was passiert mit den Unterlagen, die noch das alte Logo haben?

Wir haben uns für eine „softe“ Einführung  entschieden, das heißt, dass wir Unterlagen sukzessive ändern werden. Dies stellt einen vernünftigen Umgang mit den Ressourcen unseres Vereins sicher.

Behalten die bisherigen Mitgliedsausweise ihre Gültigkeit? Werden sie ersetzt?

Die bestehenden Ausweise behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit, bei neuen Ausweisen wird das Design auf die neue Wort-Bild-Marke umgestellt.