News vom 28.10.2020

„#IMMERWIGGER – UNTERSTÜTZUNG FÜR DEN EISHOCKEYSTANDORT KÖLN!“

Mahnende Worte, viel Abstand, noch mehr Desinfektionsmittel und gute, kreative Ansätze – dennoch steigen die Zahlen kontinuierlich und der Inzidenzwert bewegt sich steil auf die 200 zu. Das führt dazu, dass wieder immer mehr Bereiche des Lebens und der Wirtschaft Einschränkungen unterliegen. Wir bei fans1991 wissen, wovon wir reden, denn auch unser Geschäftsbetrieb ist seit Ausbruch der Pandemie nur sehr eingeschränkt möglich. Doch andere trifft es trotz aller Ideen, den Betrieb zu retten besonders hart: unter anderem den Eishockey-Standort Köln.

Der Kölner Eishockey Club Kölner Haie kann es ohne die Unterstützung aller Kölnerinnen und Kölner und natürlich aller Menschen, die auch außerhalb Kölns den KEC unterstützen wollen und können nicht mehr alleine schaffen, zu überleben. Während die Fußballbundesliga trotz einschneidender Einschränkungen immerhin wieder einen geregelten Spielbetrieb aufnehmen konnte, kann hiervon in der Deutschen Eishockeyliga nicht die Rede sein.

"Es geht um den Fortbestand des Eishockeystandorts Köln", stellt Philipp Walter in einem Pressegespräch am vergangenen Wochenende deswegen unmissverständlich klar. Aufgrund des geltenden Zuschauerverbots wird dem Club derzeit die Geschäftsgrundlage entzogen. In dem Moment, wo keine Zuschauer in der Arena zugelassen sind, verliert der KEC rund 80 Prozent der Einnahmen (Kartenverkäufe, Fanartikelverkäufe in der Arena, Sponsoring-Anteile etc.). Dieses Geld fehlt, um verantwortungsvoll in die PENNY-DEL-Saison starten zu können. "Um spielen zu können, benötigen wir jetzt die Hilfe jeder Kölnerin und jedes Kölners", appellierte Walter an den großen Zusammenhalt der Haie-Familie.

Die Hilfe der Kölnerinnen und Kölner soll jetzt in Form sogenannter #immerwigger-Tickets zusammenkommen. Diese symbolischen virtuellen Tickets kosten 10,00 Euro je Stück und können über www.immerwigger.de oder direkt im HAIEstore in Deutz (Gummersbacher Str. 4) gekauft werden.

Mit jedem Ticketkauf wird der Fortbestand des Eishockeystandort Kölns unterstützt. Jeder kann so viele Tickets kaufen, wie er möchte. Der KEC erhofft sich, 100.000 Tickets zu verkaufen.

Auch das Fan-Projekt ist natürlich #immerdabei und unterstützt den Kölner Tratidionsverein. Wir haben in den letzten Tagen einige Gespräche mit den Verantwortlichen und Mitarbeitern der Kölner Haie geführt und uns verschiedene Ideen zur Unterstützung einfallen lassen.

Als erste Aktion übersenden wir unseren fans1991-Mitgliedern zeitnah eine E-Mail mit der Möglichkeit, über einen gesonderten Zugangslink virtuelle Tickets zu bestellen. Das Besondere dabei: Für jede Bestellung von virtuellen Tickets, die beim KEC unter diesem Link eingeht, werden wir als fans1991 zusätzlich einen Euro an die Kölner Haie spenden.

In den kommenden Tagen werden wir außerdem noch zwei weitere Unterstützungsaktionen für die Kölner Haie starten. Hierüber werden wir Euch natürlich noch ausführlich informieren.

Mit Eurer Hilfe können wir es gemeinsam schaffen, die Zukunft des Eishockeys in Köln zu sichern! Passt auf unsere Haie auf!

#immerwigger
#immerdabei
#gemeinsamimmerwigger