News vom 16.10.2020

„KEIN „FANS1991-AUSWÄRTSERLEBNIS“ ZUM AUSWÄRTSSPIEL IN STUTTGART – PLANUNGEN FÜR BREMEN LAUFEN“

Liebe fans1991 Mitglieder,

an dieser Stelle sollte eigentlich die nächste Einladung „fans1991-Auswärtserlebnis“ zum Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart erfolgen. Diese Aktion ist in 2020 völlig neu entstanden und hatte bisher erst eine einmalige Chance, durchgeführt zu werden:

Beim vergangenen Auswärtsspiel des 1. FC Köln gegen Arminia Bielefeld haben wir dieses neue Angebot mit einem interessanten Rahmenprogramm gegen den Corona-Frust ins Leben gerufen. Mit dem Bus starten wir wie gewohnt am RheinEnergieSTADION und fahren Corona bedingt ersatzweise zu einem Kölner Ziel unseres Partners Gaffel, um das Spiel gemeinsam zu verfolgen.

Auswärtsfahrt einfach mal anders – und trotzdem IMMER dabei.

Gerne hätten wir Euch für das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart am 23. Oktober 2020 wieder bei unserem bunten Rahmenprogramm dabei gehabt. Unser Ziel ist es, den persönlichen Austausch mit Euch aufrecht zu erhalten und mit Euch gemeinsam den 1. FC Köln beim Auswärtsspiel von Köln aus zu unterstützen.

Laut RKI hat Köln nun aktuell einen Inzidenzwert von 69,2 (Stand 15.10.2020). Die aktuellen Infektionszahlen in Köln lassen daher leider keine fans1991-Auswärtstour zu. Eine Veranstaltung mit bis zu 25 Teilnehmern wollen wir daher aktuell nicht verantworten.

...das heißt nicht, dass wir uns zurücklehnen und aufgeben!

Unser Blick richtet sich jetzt nach vorn und wir stecken schon inmitten der Planungen für das darauffolgende Auswärtsspiel gegen Werder Bremen am Freitag, den 6. November 2020. Für dieses Spiel planen wir bereits jetzt ein neues fans1991-Auswärtserlebnis und hoffen, dass sich die Infektionslage bis dahin etwas entspannt hat.

Doch auch hier gilt: Strenge Beobachtung der Zahlen. Eine kurzfristige Absage behalten wir uns vor.

Wir bleiben optimistisch – und Ihr hoffentlich ebenso! Gerne wollen wir wieder gemeinsam mit Euch auf eine spannende, ereignisreiche und hoffentlich auch sportlich erfolgreiche Tour gehen.

Bis dahin gilt: Bleibt gesund!