News vom

„SPIELTAGSINFORMATIONEN FC HEIDENHEIM“

Anreise, Fanutensilien, Taschenmitnahme... alles was Ihr zu unserem Auswärtsspiel beim FC Heidenheim wissen müsst.

Genehmigte Fanutensilien

  • 2 Megafone
  • Kleine Schwenkfahnen (bis 2 m Stablänge und 3 cm Stabdurchmesser)
  • Doppelhalter (bis 2 m Stablänge und 3 cm Stabdurchmesser)
  • 5 große Schwenkfahnen (über 2 m Stablänge)
  • 3 Trommeln (einsehbar)
  • Zaunfahnen
    • Müssen klar als solche erkennbar sein (Befestigungsschlaufen o. Ä. müssen vorhanden sein).
    • „Umfunktionierte“ Blockfahnen o. Ä. sind verboten.
    • Sollten nicht höher als 1,5 m sein.
    • Dürfen am Zaun vor dem Gästeblock spielfeldseitig, alternativ im Pufferblock angebracht werden.
    • Die im Stadion angebrachten Werbetafeln müssen lesbar bleiben.
    • Spruchbänder müssen mindestens 48 Stunden vor dem Spiel über die Fanbetreuung angemeldet werden und bedürfen einer Genehmigung.

Kontrolle

Am Spieltag gibt es rechts neben dem Zugang zum Gästeblock einen separaten Bereich. Dort werden alle Materialien gesondert kontrolliert, um die Einlasssituation zu entlasten. Pro Tasche/Fahnenbündel dürfen zwei Fans dabei sein. Nach der erfolgten Durchsicht werden die Fans mit den Materialien direkt der Zugangskontrolle zugeführt, sofern sie im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sind.

Sonstiges

  • Stadionöffnung: 11:30 Uhr
  • Alle Blöcke außer D2, E1, E2 und F sind Heimbereiche. Dort ist es unerwünscht, Farben und Fanartikel der Gastmannschaft zu tragen, verbale Äußerungen zu tätigen oder provozierend aufzutreten. Der Ordnungsdienst ist berechtigt, bei möglichen Vorfällen einzuschreiten und Zuschauer aus diesen Bereichen zu entfernen
  • Pro Person darf ein Tetrapack (max. 0,5 Liter) alkoholfreies Getränk sowie Obst, Schokoriegel o. Ä. für den persönlichen Bedarf mit ins Stadion genommen werden.
  • Rucksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Es wird empfohlen, Gepäck jeglicher Art im Bus/Auto zu lassen bzw. zu vermeiden. Gürteltaschen und kleine Handtaschen sind nach Sichtkontrolle erlaubt.
  • Die Mitnahme von Digitalkameras und Kompaktkameras, welche für den Heimgebrauch verwendet werden, ist gestattet. Spiegelreflexkameras oder Wechselobjektive, welche auf professionelles Fotografieren rückschließen lassen, sind nicht zulässig.
  • Offensichtlich angetrunkene Personen erhalten keinen Zutritt ins Stadion. Es werden zudem stichprobenartige Kontrollen mit einem Alkomat durchgeführt.
  • Fans mit bundesweitem oder lokalem Stadionverbot ist der Zutritt in die Voith-Arena untersagt. Sie dürfen sich in der Regel bei den Bussen vor dem Gästeblock aufhalten.
  • Es kann bei zum Einsatz von sog. „pyrotechnischen Suchhunden“ kommen.
  • Die Gästeplätze für Rollstuhlfahrer befinden sich direkt neben dem Gästeblock. Dort befindet sich ein Kiosk mit niedriger Verkaufstheke und eine modern ausgestattete barrierefreie Toilette. Für Menschen mit Sehbehinderung steht eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, bei denen die Möglichkeit besteht, für das Spiel Audioguide-Systeme zu leihen. Weitere Informationen findet ihr hier.
  • Ferner ist die  Stadionverordnung der Voith-Arena, mit dem Kauf der Eintrittskarte, für alle Besucher bindend.

Gewünschtes Anreiseverhalten

Heidenheim ist eine Umweltzone in der ein Fahrverbot für Kraftfahrzeuge ohne Plakette sowie mit roter oder gelber Plakette gilt.

PKW

  • Zieladresse „(In der) Schwende, 89522 Heidenheim“
  • Die Gästeparkplätze finden sich bei den Sportanlagen des SV Mergelstetten. Von hier aus sind es ca. 10 – 15 Min. Fußweg bis zum Gästeblock.
  • Ausfahrt 116-Heidenheim Richtung Heidenheim, Steinheim, Dischingen, Nattheim fahren
  • weiter Richtung Heidenheim
  • nach dem Ortsschild an der großen T-Kreuzung links abbiegen auf Nördlinger Str./B19/B466 Richtung Heidenheim Stadtmitte
  • ca. 5 KM der Straße folgen
  • Links abbiegen auf Ulmer Str. Richtung Stadtmitte
  • Wegweisung zum Schloss, Klinikum bzw. Stadion ⚽️ (Fußballsymbol) folgen
  • Straße Katzental, bei der Abbiegung zur Voith-Arena links in Richtung Mergestetter Reute halten
  • An der Fußgängerampel, höhe Netto-Mark, links und dann gleich wieder links

Parkplätze Busse, Kleinbusse und Fans im Rollstuhl

  • Zieladresse „In den Heeräckern 23, 89522 Heidenheim“ (oder „Heerackerweg“)
  • Vorher bitte der Anfahrtsbeschreibung für PKW folgen.
  • Fanbusse und Kleinbusse parken direkt am Eingang zum Gästeblock.
  • Dort werden ebenfalls 9-Sitzer abgestellt.
  • Die Zufahrt erfolgt von oberhalb der Voith-Arena, über den ‚Baseball Ballpark‘ bzw. die FCH-Trainingsplätze ‚Heeräcker‘ (siehe Ausschilderung).
  • Der schmalen Straße bis zum Gästeblock folgen.
  • Dann den Hinweisen der Ordnungskräfte folgen.