News vom 18.10.2018

„SPIELTAGSINFORMATIONEN HOLSTEIN KIEL“

Anreise, Fanutensilien, Taschenmitnahme... alles was Ihr zu unserem Auswärtsspiel bei Holstein Kiel wissen müsst.

Genehmigte Fanutensilien

  • 2 Megafone (der Megafonsprecher muss gegenüber Verein, Sicherheitsbehörden und Polizei kooperativ und im Stadion persönlich ansprechbar sein. Das Megafon darf ausschließlich von dieser Person benutzt werden. Die Nutzung des Megafons darf nur zur Unterstützung der eigenen Mannschaft oder zur Durchsage für Sicherheits-/Ordnungsangelegenheiten (z. B. Freihalten des Fluchttores) erfolgen, eine Benutzung zum Auffordern insbesondere zu Straften, Beleidigungen oder gegen Maßnahmen von Ordnungsdienst und Polizei hat zu unterbleiben.)
  • 2 Trommeln (offen, einsehbar)
  • 3 Schwenkfahnen (maximal 2,5 m Stablänge, der Stoff muss schwerentflammbar (B1) nach DIN 4102 bez. DIN EN 1351 sein. Der entsprechende Nachweis ist der städtischen Branddirektion auf Verlangen vorzulegen. Es ist grundsätzlich zu gewährleisten, dass durch das Mitführen und die Verwendung der Schwenkfahnen keine Besucher gefährdet werden und durch das Ablegen der Schwenkfahnen keine Flucht- und Rettungswege beeinträchtigt werden. Sämtliche Schwenkfahnen müssen bei Ablage komplett eingerollt sein)
  • kleine Fahnen (biegsames Plastikrohr, bis 1,5 m Stablänge, bis 3 cm Durchmesser)
  • Doppelhalter (biegsames Plastikrohr, bis 1,5 m Stablänge, bis 3 cm Durchmesser)
  • Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden, bis max. drittes Zaunfeld, Fluchttore dürfen nicht in ihrer Funktion behindert werden, ansonsten werden Zaunfahnen sofort entfernt)

Verboten

  • Das Anbringen von jeglichen Fanutensilien der Gastmannschaft in den Heimbereichen und Fluchttoren.
  • Auch, wenn es im Gästebereich kein Vorsängerpodest gibt, so ist das Besteigen des Zauns zum Spielfeld hin gemäß der Stadionverordnung dennoch verboten und wird auch entsprechend sanktioniert.
  • Rucksäcke und Handtaschen größer als DIN A4
  • PET-Flaschen
  • Wurfgegenstände (wie z.B. Flaschen, Dosen, Krüge, Obst usw.)
  • Regenschirme (lediglich “Knirpse” sind erlaubt)
  • Sonstige verbotene Gegenstände (wie z.B. Pyrotechnik) und verbotenes Verhalten entsprechend der Stadionordnung
  • Blockfahnen
  • Doppelhalter über 2,5 Meter
  • Rechtsradikale T-Shirts etc. (Thor Steinar usw.)
  • Laserpointer
  • Vuvuzelas

Banner- und Materialkontrolle

  • Die Banner und Materialkontrolle findet in einer Separierungsschleuse statt.

Sonstiges

  • Der Gästebereich befindet sich auf der Gegengerade des Stadions. Der Stehplatzbereich befindet sich in Block L
  • Bitte beachtet, dass alle Blöcke der West (Block 501), Nordkurve, aber auch die Haupttribüne Heimbereich von Holstein Kiel ist. Hier ist es nicht erlaubt, Farben und Fanartikel der Gastmannschaft zu tragen. In allen entsprechenden Fällen ist der Ordnungsdienst berechtigt, den Zutritt zum Stadion zu verwehren bzw. die Zuschauer aus diesen Bereichen zu entfernen.

Gewünschtes Anreiseverhalten

  • Adresse: Holstein-Stadion, Westring 501, 24106 Kiel

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Die Eintrittskarte gilt an Spieltagen als kostenloses Ticket mit der öffentlichen Verkehrsgesellschaft der KVG
  • Ab Hauptbahnhof Linie 91 bis zur Haltestelle „Am Stadion". Die Fahrt dauert ca. 18 Minuten. Letzte Rückfahrt nach Spielende ist um 16:50 Uhr möglich.
  • In sehr viel dichterem Takt (max. Wartezeit werktags 10 min., abends und am Sonntag 15 min.) und in beiden Fahrtrichtungen täglich bis nach Mitternacht wird aber die Haltestelle „Hanssenstraße“ (5 min. bis zum Stadion) von den Linien 11, 501/502, 900/901 bedient, jeweils 16 Minuten Fahrt vom Hauptbahnhof. Von hier aus gleich links in die Hanssenstraße, nach 300m rechts in die Projensdorfer Straße einbiegen, und schon nach weiteren 200m liegt links ist das Stadion.
  • Zudem wird aufgrund der Anzahl der Shuttlebusse der Abfluss nach dem Spiel durch den Ordnungsdienst gesteuert, so dass es zu kleineren Wartezeiten kommen kann. Die Gastro bleibt aber solange auf, bis der letzte Fan weg ist.

Mit dem Auto/Bus

  • Von Hamburg kommend ca. 600m vor dem Ende der Autobahn A 215 der Abfahrt mit der Beschilderung „B76 / Eckernförde / Olympiazentrum" folgen
  • Nach ca. 4 km die Ausfahrt "Eckernförde / Wik / Universität “ nehmen
  • Zunächst in der rechten Spur der Ausfahrt bleiben (Wik / Universität), an der Ampel dann links halten
  • Das Holsteinstadion ist dort bereits auf der linken Seite zu sehen. Bei gutbesuchten Spielen besser an der Ampel gleich rechts einordnen und nach ca. 800m rechts zum Wissenschaftspark Kiel einbiegen, da am und ums Stadion wenig Parkmöglichkeiten sind.

Den Fanbrief der Kieler Polizei findet ihr hier.