News vom 14.08.2017

„ZUSÄTZLICHER ZUG MÖNCHENGLADBACH“

Die Deutsche Bahn setzt neben dem Regelverkehr einen zusätzlichen Zug zum Auswärtsspiel in Mönchengladbach ein. Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:

Es gelten alle Fahrkarten des ÖPNV. Die Eintrittskarten für das Auswärtsspiel in Mönchengladbach gelten ausschließlich für den VRR/AVV-Raum. Fahrkarten für das VRS-Tarifgebiet müssen selbst erworben werden. Diese können an allen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn gekauft werden.