News vom 21.07.2016

„INFORMATIONEN ZUM TESTSPIEL BEI ARMINIA BIELEFELD“

Am kommenden Samstag, den 23. Juli 2016, um 18:30 Uhr tritt der 1. FC Köln zu einem Testspiel bei Arminia Bielefeld an.

Informationen

  • Das Stadion und die Tageskassen öffnen um 17 Uhr
  • Der Gästeblock ist regulär geöffnet: Block A1 für Stehplätze, Block A2 für die Sitzplätze (Nordtribüne, Eingang Nord)
  • Für Fanutensilien gibt es keinerlei Einschränkung
  • Das Fanmobil des 1. FC Köln steht vor dem Gästeblock

Anreiseempfehlung

Mit dem Auto:

  • Aufgrund der geringen Kapazität in unmittelbarer Stadionnähe (Wohngebiet) wird das Parkhaus an der Bielefelder Universität empfohlen.
  • Von den Uni-Parkplätzen ist die SchücoArena zu Fuß (15 Min.) oder mit der Stadtbahnlinie 4 (Eintrittskarte gilt als Fahrausweis) zu erreichen (Haltestelle: Graf-von-Stauffenberg-Str.)
  • Busse parken direkt am Stadion und werden eingewiesen.

Anfahrt aus Richtung Hannover:

  • A2 aus Richtung Hannover, Ausfahrt Nr. 27 "Bielefeld-Ost" abfahren, Wegweisung bis zu den Parkplätzen an der Universität folgen.
  • Die Wegweisung führt über die Lagesche Str., Ostring, Eckendorfer Str., Am Wellbach, Talbrückenstr., Westerfeldstr., Jöllenbecker Str. und Voltmannstraße.

Anfahrt aus Richtung Dortmund:

  • A2 aus Richtung Dortmund, am Autobahnkreuz Bielefeld dem Ziel "Bielefeld" folgen, dort auf die A 33 Richtung Osnabrück, A 33 bis zur neuen Ausfahrt Nr. 19 "Bielefeld Zentrum".
  • Dort der Wegweisung über den OWD, Stapenhorststr., Wertherstr. und Voltmannstr. zu den Parkplätzen an der Universität folgen.

Anfahrt aus Richtung Paderborn:

  • A33 aus Richtung Paderborn, am Autobahnkreuz Bielefeld dem Ziel "Bielefeld" folgen, Richtung Osnabrück bis zur Ausfahrt Nr. 19 "Bielefeld Zentrum".
  • Dort der Wegweisung über den OWD, Stapenhorststr., Wertherstr. und Voltmannstr. zu den Parkplätzen an der Universität folgen.

 

Mit dem Zug:

  • Bielefelder Hauptbahnhof
  • Von dort ca. 1,2 Kilometer Fußweg
  • Bitte der Beschilderung bzw. Wegeleitung folgen
  • Verpflegungsmöglichkeiten bestehen ausschließlich in Bahnhofsnähe
  • Die Eintrittskarten berechtigen neben der innerstädtischen Nutzung von Bus und Stadtbahnen auch zur kostenlosen An- und Abreise mit der "OWL Verkehr GmbH" im Nahverkehr.