News vom 27.04.2016

„SPIELTAGSINFOS FC AUGSBURG“

Gerne möchten wir euch die Informationen zu unserem Auswärtsspiel beim FC Augsburg übermitteln.

 

Genehmigte Fanutensilien

  • 5 Schwenkfahnen (vergeben)
  • kleine Fahnen
  • 30 Doppelhalter
  • 5 Trommeln (vergeben)
  • 3 Megafone (vergeben)
  • Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden)

Gepäckmitnahme

  • Mitgeführte Gepäckstücke dürfen nicht mit ins Stadion gebracht werden.
  • Im Gästebereich steht eine kleine Asservatenaufbewahrung zur Verfügung.
  • Der Platz ist begrenzt, daher wird empfohlen, Rucksäcke und Taschen im Bus/Auto zu lassen.

Sonstiges

  • Stadionöffnung: 18.30 Uhr
  • Kleine Fotoapparate ohne Wechselobjektive dürfen mitgebracht, die Fotos nur für private Zwecke genutzt werden.
  • Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.
  • In der gesamten Arena ist ein bargeldloses System im Einsatz (2 Euro Pfand für die FCA Card).
  • Rund um die Arena gibt es keine Kneipe oder Gaststätte.
  • Es ist untersagt, ab Einfahrt in den Parkplatzbereich, Flaschen oder Alkohol mit sich zu führen.
  • Das Besteigen des Zaunes im Gästestehblock ist aus Sicherheitsgründen untersagt und wird mit Stadionverbot belegt.
  • Das komplette Gelände der WWK ARENA inklusive der Parkplätze (auch Gästebuseinfahrt) gehört zum Veranstaltungsbereich des FC Augsburg. Der Aufenthalt von Personen mit Stadionverboten ist dort untersagt.

Ehrenrunde

Der FCA-KidsClub lädt alle Gästekinder zur einmaligen Ehrenrunde direkt vor Spielbeginn ein: Gemeinsam drehen die Kids eine Runde über den grünen Rasen und winken den Fans im Stadion zu. Treffpunkt ist pünktlich 25 Minuten vor Anpfiff links vor dem VIP-Eingang (Haupttribüne) der WWK ARENA. Es können nur Kinder mit einer erwachsenen Begleitperson teilnehmen, da nach der Ehrenrunde keine Betreuung übernommen werden kann. Weitere Informationen bekommt Ihr bei Martina Markert: info@fca-kids.de.

 

Gewünschtes Anreiseverhalten

Adresse: WWK Arena, Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Vom Hauptbahnhof mit der Stadion-Linie bis Haltestelle "Fußball-Arena".
  • Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab 2 Stunden vor dem Spiel im Fünf-Minuten-Takt, nach dem Spiel alle 2 bis 3 Minuten.
  • Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof aus beträgt nur rund 20 Minuten.
  • Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel).
  • In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

Mit dem Auto/Bus:

  • Von Norden: Über B2 (Donauwörth-Augsburg), dann weiter auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17 Richtung Landsberg. Dort bleiben bis zur Ausfahrt WWK Arena.
  • Von Süden: Über die autobahnähnlichen Bundesstraße 17 (Landsberg-Augsburg). Dort bleiben bis zur Ausfahrt Arena.
  • Von Westen: Über A8 (Stuttgart-München), Ausfahrt Augsburg-West (Richtung Augsburg, Landsberg). Sie befinden sich nun auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17. Dort bleiben bis zur Ausfahrt WWK Arena.
  • Von Osten: Über A8 (München-Stuttgart), Ausfahrt Augsburg-West (Richtung Augsburg, Landsberg). Sie befinden sich nun auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17. Dort bleiben bis zur Ausfahrt WWK Arena.

Parkplätze:

  • Die Parkplätze P1, P2, P4 und P5 stehen für Dauer- und Tagesparker zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 10 Euro.
  • Zusätzliche Parkplätze stehen an der Messe Augsburg zur Verfügung. Hier kommt ein Shuttle-Bus zum Einsatz, der im Parkplatzpreis in Höhe von 6,- Euro enthalten ist.
  • Der Behindertenparkplatz ist ein Teilbereich des Parkplatzes P2. Kostenlos können hier Personen parken, die ein Zeichen "Außergewöhnlich Gehbehindert" (aG) oder "Blind" (BI) im Behinderten-Parkausweis vorweisen können.
  • Busse (evtl. auch 9-Sitzer und in Ausnahmefällen PKW) können auf dem extra reservierten Gästebusparkplatz direkt vor dem Gästeblock parken. Die Parkgebühr beträgt 20 Euro pro Bus. Bitte den Anweisungen des Ordnungspersonals folgen.

 

Bitte beachtet auch die Einladung zu "Augsburg Calling" sowie den Fanbrief der Augsburger Polizei im Anhang zu dieser Meldung.